Kirchheim

Schüler geben Starthilfe

Kirchheim. Am Samstag, 25. Januar, verkauft die Jabulani-AG der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule von 9 bis 13 Uhr unter den Rathausarkaden in Kirchheim Grußkarten, Waffeln und Crêpes. Der Erlös kommt zwei Bildungsprojekten in Südafrika zugute. Ein Projekt dabei ist „Send a Child to School“, das afrikanischen Kindern ermöglicht, eine hochwertige Schulbildung mit besseren Zukunftsaussichten zu erlangen. Beim zweiten nachhaltigen Bildungsprojekt handelt es sich um „Jumpstart“, bei dem junge Frauen Starthilfe für ihre Ausbildung bekommen.pm


Anzeige