Infoartikel

Schweden nicht zu schlagen

Der neue Europameister ist auch der alte: Die Auswahl Schwedens sicherte sich dank eines 49:48-Siegs im EM-Finale über Dänemark bereits zum zweiten Mal nacheinander den Kontinentaltitel. „Ich liebe dieses Team, jetzt wird erstmal gefeiert“, freute sich Schwedens Trainer Gustav Forare nach dem mit nur einem Punkt mehr gewonnenen Finale. Anerkennung bekamen die Skandinavier auch von den Deutschen: „Schweden ist verdient Europameister geworden“, sagt Thomas Schuwje.


Anzeige