Infoartikel

Seit der Gründung auf Expansionskurs

Der Yachtclub unter Teck (YcuT) hat sich seit seiner Gründung in Nabern Ende November 2003 zu einem der größten Vereine der Teck­region entwickelt. Mehr als 500 Mitglieder zählt der Verein laut Klub­angaben mittlerweile, weit über die Teckregion hinaus. Etliche sind über den Bodensee hinaus auch in anderen Revieren Europas und sogar Übersee unterwegs.

Sechs Kielyachten von 27 bis 34 Fuß Länge hat der YCuT am Boden­see im Heimathafen Kressbronn-Gohren, zudem ein Motorboot am Neckar bei Neckarrems sowie sechs Optis plus eine Jolle am Max-Eyth-See in Stuttgart. Da der YCuT über ein sehr großes Einzugsgebiet verfügt, gibt es kein eigenes Vereinsheim. Dafür treffen sich die Mitglieder zu verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten an den unterschiedlichen Orten.

Lokaler Anker des Vereins bleibt jedoch der Gründungsort ­Nabern, wo im dortigen Bürgerhaus in Nicht-Corona-Zeiten unter anderem neben der Jahreshauptversammlung auch Schulungen sowie die Jahresabschlussfeier stattfindet. rei

Anzeige