Infoartikel

So geht es mit der Bastion weiter

Schon jetzt sind für das kommende Jahr verschiedene Veranstaltungen im Alten Gemeindehaus in Kirchheim reserviert. Grund: Dorthin lagern die Veranstalter Kabarett-Abende und Lesungen aus. Konzerte finden wegen der besseren Akustik jedoch größtenteils weiterhin in der Bastion statt.

Das Hygienekonzept sieht unter anderem vor, dass mit Mindestabstand maximal 30 Personen im Bastionskeller unterkommen. Manche Konzerte sollen als Doppelkonzerte durchgeführt werden, sprich die Künstler treten am gleichen Abend zwei Mal hintereinander auf. Es gilt Maskenpflicht - außer auf den Plätzen. Ein Attest, um von der Maskenpflicht befreit zu werden, wird nicht akzeptiert. ml


Anzeige