Infoartikel

Sonderpreis der Gemeinde für die „Schlierbacher Geschichten“

Das Autorenteam der „Schlierbacher Geschichten“.
Das Autorenteam der „Schlierbacher Geschichten“.

Die Gemeinde Schlierbach hat das derzeitige Autorenteam der „Schlierbacher Geschichten“ mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Marga Lorch, Hans Höfer, Annerose Kälberer, Inge Kälberer, Doris Weigele und Waltraud Wild wühlen sich seit Jahren durch die verschiedensten Archive im Land, um die Geschichte Schlierbachs über den Stand der Ortschronik hinaus zu dokumentieren.

„Die Geschichte Schlierbachs ist spannender als ein Kriminalroman“, sagt Hans Höfer. Leider hat Schlierbach beim Brand des Rathauses im April 1945 sein eigenes Archiv komplett verloren. Die Archiv-Arbeit, um etwa Zweit- oder Drittabschriften alter Urkunden zu finden, sei deshalb kompliziert und zeitintensiv, wie Höfer erzählt.

Deshalb suchen die Autoren Verstärkung, und Teammitglied Marga Lorch hat einen Wunsch: „Uns liegt sehr am Herzen, wenn auch junge Leute in unser Team kommen würden.“vs

Anzeige