Infoartikel

Sperrung dauert voraussichtlich bis 27. April

Auf der L 1200  zwischen Weilheim und Neidlingen wird voraussichtlich noch bis Samstag, 27. April, der Belag saniert. Auch Dolen, Randsteine und Straßenmarkierungen werden erneuert. So lange bliebt die Straße gesperrt.

Die Umleitungen führen offiziell von Hepsisau über Ochsenwang und von Neidlingen aus über Schopfloch und Ochsenwang nach Weilheim. Für Busse ist ein Ringverkehr eingerichtet, und es gibt eine speziell ausgeschilderte Strecke für Radfahrer.

Verantwortlich für die Baumaßnahme sind nicht - wie viele Bürger glauben - die Stadt Weilheim und die Gemeinde Neidlingen, sondern das Land Baden-Württemberg. Es steckt insgesamt 650 000 Euro in die Sanierungsmaßnahme.bil

Anzeige