Infoartikel

Sport als Schwerpunkt

Eine Sportbesonderheit ist bei der Teck-Realschule geblieben, die seit drei Monaten den Zusatz der weiterführenden Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt, kurz WBS-Schule, trägt. „Der Jugendkoordinator der Knights, Desmond Strickland, kommt einmal die Woche zu unseren Fünftklässlern und trainiert zwei Sportstunden mit ihnen“, sagt Marlon Lamour. Andere Aktionen wie Jugend trainiert für Olympia, einen Tag mit den Kirchheimer Handballern, oder auch ein Besuch bei der Turn-WM in Stuttgart fallen aus. leba


Anzeige