Infoartikel

Sportfreunde blicken auf die Landesliga

Nur mithilfe des TSV Weilheim und des TSV Bad Boll hat Dettingen noch eine realistische Chance auf den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Sollten beide Landesliga-Teams den Klassenerhalt schaffen, könnten sich die Sportfreunde über die Relegation noch retten, denn dann würde der 14. Tabellenplatz, auf dem Dettingen momentan steht, für die Relegation berechtigen.

Der Zweitplatzierte aus der Kreisliga A, Staffel 1, spielt am 14. Juni in der Relegation gegen den Nicht-Absteiger aus der Bezirksliga. Einen Tag später stehen sich dann die Zweitplatzierten aus den Staffeln 2 und 3 gegenüber. Die Sieger beider Begegnungen spielen am 22. Juni um den letzten freien Platz in der Bezirksliga. kdl


Anzeige