Infoartikel

Sportfreunde nach Startproblemen überzeugend

Im Nachholspiel gegen Türkspor Nürtingen kamen die SF Dettingen am Donnerstag zu einem überzeugenden 3:1-Erfolg. Zwar hatten die Gäste aus Nürtingen zu Beginn mehr vom Spiel, doch die Dettinger gingen mit der ersten guten Chance durch Mazen Hodroj (29.) mit 1:0 in Führung. Von diesem Zeitpunkt an war die Elf von Spielertrainer Nebih Kadrija das bessere Team. Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte Xhema ­Avdijaj auf 2:0 (43.), ehe bereits zwei Minuten später Benjamin Elezaj per Foulelfmeter auf 2:1 verkürzte.

Im zweiten Durchgang sorgte erneut Avdijaj mit dem 3:1 für die Vorentscheidung zugunsten der inzwischen deutlich überlegenen Gastgeber. Auch ohne ihren Spielertrainer Nebih Kadrija, der sich beim Aufwärmen verletzte, bot die Dettinger Mannschaft an diesem Abend eine starke Leistung: „Das fühlte sich richtig gut an“, freute sich auch der zum Zuschauen verdammte Trainer.kdl


Anzeige