Kirchheim

Stefan Wörner kandidiert in Pfullingen

Stadtoberhaupt Kirchheims Finanzbürgermeister zieht es an die Echaz: Für die Wahl am 25. April bewirbt er sich um die Nachfolge Michael Schrenks, der in den vorzeitigen Ruhestand versetzt wurde. Von Andreas Volz

Stefan Wörner - hier im Sitzungssaal des Kirchheimer Rathauses - will Bürgermeister von Pfullingen werden. Archiv-Foto: Carsten
Stefan Wörner - hier im Sitzungssaal des Kirchheimer Rathauses - will Bürgermeister von Pfullingen werden. Archiv-Foto: Carsten Riedl

Vom Bürgermeister zum Bürgermeister: Diesen Sprung will Stefan Wörner meistern. Seit 2017 hat der 46-jährige Böhringer den Posten des Finanz- und Verwaltungsbürgermeisters in Kirchheim inne, wo er 2012 seine Tätigkeit als Hauptamtsleiter begonnen hatte. Nun kandidiert er für die vakante Stelle des Bürgermeisters von Pfullingen. Die Fachwerkstadt im Süden Reutlingens mit ihren knapp 19 000 Einwohnern ist hiesigen Ausflüglern vor allem durch den Schönbergturm ein Begriff - besser bekannt unter dem Namen ...

nde re neseri iccreaankhtsetrhsi Fomr nud abFre zu ndvnkeera a.th

1ckcSlgreetf,eayntrtt'e-nroe ( 'Slo u,ret ":"'dt{hwi t0,30iheh:"g" 02,5 ds"n"eno:iim 03[0[, ,2]0]5 o"bi:le"m ;t' }c fea) isNhl urn sla arthskceFdwta cish nlegflPinu imt hiecrihmK cglevierehn - cahu nnwe es ovn erd hnwnrhizEeaol dun ovm osuenlthumsaalHv ehr urn lhba os is.t eiD eAnfgibauebgeet esd wtefgenlcVurhssa seein ni erd zettordm gbrrhelivc,ae tiemen Sftean gresetn auf rfNhgeaac esd k.oecebntT ohDnnce heist er in red cuah ninee tnieeewhnlsc seernictUhd zu rmhK:ieihc ath aus iermen ctShi ungae ied ergicthi Es gtbi unkrurettS - bare se its chtin znag os dsas amn cish im Otr hictn herm kennen asD tahcm imhc edn nenoedrbes Cemhar ugPefnslnil

ei D ttadS nnluliePgf hta fetnSa conhs naegl uaf enmise lphinserecnö iahscRdrmar: inmene im dkrsinLae nnleeitgRu - sla lteatermuatspHi ni nioHnthese und in Digtt/rmnnEees - war ihc snhoc nagz ni der onv beah er ifrtiasnggl imerm niese Tages tselsb na der peitzS eienr uneKmom uz tesneh - der thnci mvo aemtdGeneri iwd,r drnseon nov llnae sei ni Pnluiglenf uz agnAnf eds ehsraJ ide etlleS esd fier ndgeweo:r mI ruJnaa hat ads aaLttnadsmr eineguRtnl nde ngseibiehr nhbiertAams ieMcahl ganinkshbrtieedkt in edn ireivneogzt tseRudnha vsee,tztr anedcmh er stei teiMt uniJ hinct rhem caautthfeug war - ma im ,iGeetrdneam itm emd er sihc trtveinesrt efatnS.teht a wlli seedi eiserEisng nchti krome:inemnte eknen sda cihtn mi aitleD. hcI uach ,nur asw ni den ueZnnegti rE illw aber mi aFlel sineer Wlha nouevtlsvraerl mti med nradGmeiete wie chua tmi dem emnegtsa amaRasehtut asr,bimzuematnnee zum Wohl rde adttS udn errhi

Erset hta er tbieesr mit dne misitateeneanerrknofGd nuret rmadeen cuah mti emd eaerinottFnivnzosdkrs der red chsi tnemihlnac kmau von mhi etrstuhiedenc - eihldclgi dcurh ien mi no:nrmeaV Er tapnShe im edniiltag uMdos

-dobgre ntanoiC drewen ihsc vleei eTfrfne mi rfoVlde red Wahl fasu ltilueVre cnehDno ist etnaSf teiiz,hlvcschur dass er sich ned rnePngflliu bsi muz gtaWahl am 25. iArpl asl Kndditaa elestrvoln ,kann dre rihe dttaS brnorvngneia lwil - achn nhtci urn in nde th,ca erosdnn orsag in dne 16 rheJ.na

n ieEn mUuzg ovn hanc uifneglPln re nhitc usa - hwoblo re da ansbfelel idweer neei lallearPe zu eiKhirmch n:tceetkd sti cuah in gnifulPlen ein apksepn