Kirchheim

Stiftsscheuer feiert das Reinheitsgebot

Kirchheim. Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen eines Jubiläums: 500 Jahre Reinheitsgebot. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, veranstaltet Michael Attinger von der Gasthausbrauerei Stiftsscheuer ein Festwochenende auf dem Kirchheimer Rollschuhplatz.

Anzeige

Es beginnt am Freitag, 22. April, um 18 Uhr mit einer Stadtführung. Andreas Kenner führt zu den ehemaligen Braustätten in der Stadt Kirchheim. Um 20 Uhr folgt ein Abend unter dem Motto „Mundart trifft Jazz“. Das Schwäbische repräsentieren die beiden Kirchheimer Mundartdichter Hans Paulin und Andreas Volz. Die Musik steuern bei: Ronja Most und Michael Holder (Gesang und Klavier) sowie „Brass 4 Beer“ aus Stuttgart. Einlass zu diesem Abend mit Bewirtung ist ab 19 Uhr.

Am Samstag, 23. April, beginnt um 11 Uhr – bei freiem Eintritt – ein Dixiland-Frühschoppen mit den „Greyhound-Jazzmen“. Abends unterhält Johnny Trouble mit Western-Swing, Blues, Country und Rockabilly. Wie am Vorabend gibt es eine Bewirtung. Beginn ist wieder um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Am Sonntag, 24. April, beginnt um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Rollschuhplatz. Im Anschluss gibt es den Markt „Schmeck‘ die Teck“.pm