Infoartikel

Straftaten gehen zurück

Die Zahl der Straftaten bewegte sich in den vergangenen fünf Jahren in Lenningen im Durchschnitt bei 175. 2017 waren es 153. Rohheitsdelikte, wie Körperverletzungen registrierte die Polizei im vergangenen Jahr 16, 2015 waren es 28, 2016 belief sich die Zahl auf 30. Die Zahl der Diebstähle bewegte sich 2015 bei 48, 2016 bei 31 und 2017 bei 39. Im vergangenen Jahr wurde in Lenningen achtmal eingebrochen, 2016 gab es nur halb so viele Einbrüche, 2015 waren es sechs.

Sachbeschädigungen wurden der Polizei in den vergangenen zwei Jahren je 41 gemeldet, 2015 waren es 24. Rauschgiftdelikte wurden 2015 zwölf aktenkundig. 2016 waren es sechs und 2017 sieben.

Die Zahl der Unfälle bewegte sich 2017 mit 116 auf dem Vorjahresniveau (114). Dabei kam jeweils eine Person ums Leben, sechs wurden schwer verletzt, 2016 waren es neun. Die Zahl der Leichtverletzten sank von 22 auf 14.ank

Anzeige