Newsticker

Streit in Sammelunterkunft

Kirchheim. In einer Sammelunterkunft in der Charlottenstraße ist in der Nacht zum Dienstag ein handfester Streit ausgeartet. Gegen 0.20 Uhr wurde über Polizeinotruf ein bewaffneter Streit mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizei war keine Auseinandersetzung mehr im Gange. Wie sich im Rahmen der Befragungen herausstellte, waren sieben Landsmänner im Alter von 21 bis 28 Jahren aus unbekannten Gründen in Streit geraten. Gegenseitig haben sich die Streitenden mit Steinen, Messern und einem Holzstück traktiert. Vier Personen mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Zwei weitere Beteiligte wurden zur stationären Beobachtung und Behandlung aufgenommen. lp


Anzeige