Newsticker

Streit in Unterkunft

Deizisau. In einer Flüchtlingsunterkunft in der Sirnauer Straße in Deizisau sind am Mittwoch zwei Tunesier aneinandergeraten. Der Konflikt konnte erst beendet werden, als die Polizei den 33-jährigen erheblich unter Alkoholeinwirkung stehenden Hauptaggressor in Gewahrsam nahm. Aus noch unbekannten Gründen waren die beiden 28 und 33 Jahre alten Männer gegen 23.30 Uhr in der Unterkunft in verbale Streitigkeiten geraten. In der Folge kam es auch zu einem Handgemenge, bei dem beide leichte Kratzwunden davontrugen. Als das Sicherheitspersonal auf den Streit aufmerksam wurde, zog der 33-Jährige ein Messer und wollte damit auf seinen Kontrahenten losgehen. Dies konnten die Securityleute verhindern, indem sie ihn überwältigten und ihm das Messer abnahmen. Hierbei wurden das Handy und die Hose eines der Securitymitarbeiters beschädigt. Weil der weiterhin renitente Mann sich nicht beruhigen ließ und nicht in der Unterkunft wohnhaft war, wurde er von der Polizei mitgenommen und zur Ausnüchterung in einer Zelle untergebracht.

Anzeige