Infoartikel

Strickland kehrt als Jugendkoordinator zurück

Ein bekanntes Gesicht wird in Zukunft die Jugendarbeit im Kirchheimer Basketball mitgestalten: Desmond Strickland übernimmt ab Mai die Stelle des Jugendkoordinators im VfL Kirchheim und bei den Knights und ersetzt damit Frank Acheampong, den es bereits im Sommer vergangenen Jahres in seine Heimatstadt Berlin zurückgezogen hat.

Mit Strickland sind in Kirchheim gute Erinnerungen verknüpft. Von 2015 bis 2017 war der sympathische US-Amerikaner bereits als Mitorganisator, Jugendtrainer und Spieler im Einsatz. Er hatte wesentlichen Anteil am Aufstieg des VfL von der Landesliga bis in die Regionalliga.

Danach zog es ihn und seine aus Kirchheim stammende Frau nach Italien, wo er ebenfalls als Jugendtrainer tätig war. Mittlerweile ist der 29-Jährige Vater einer Tochter. „Desmond passt mit seiner aufgeschlossenen, freundlichen und positiven Art bestens zu uns“, sagt Knights-Geschäftsführer Chris Schmidt. Er hat sich in den letzten Jahren weitergebildet und wird uns inhaltlich wichtige Impulse geben können.“ pm

Anzeige