Infoartikel

TCK-Juwel lässt in Dänemark aufhorchen

Lasse Pörtner geht mit frisch aufpoliertem Selbstvertrauen ins Oberligaspiel gegen Vaihingen-Rohr. Die 13-jährige Nachwuchshoffnung des TC Kirchheim gewann im dänischen Birkeröd sein erstes internationales Turnier.

Ohne Satzverlust war er durch vier Runden marschiert, ließ den Spanier Valiente mit 6:2, 6:0, den Dänen Uzumel mit 6:0, 6:0, den Slowaken Norrman mit 6:1, 6:0 und den um einen Kopf größeren Polen Czaczkowski mit 6:4, 6:1 auf der Strecke.

Im Finale wurde es nach einem schnellen 6:0 gegen den Dänen Christopher Garde erst im zweiten Satz spannend - 6:6. Im Tiebreak behielt Pörtner, der von Papa Ralf betreut wurde, kühlen Kopf und machte mit 7:2 alles klar. Im Doppel kämpfte er sich mit seinem deutschen Partner Carl Labitzke ebenfalls ins Endspiel. Dort unterlagen sie der slowakisch-tschechischen Paarung Norrman/Rais 3:6, 3:6.ks

Anzeige