Infoartikel

Tischhardt: Torhagel plus Torjäger

Im Juni tanzten die Tischardter Kicker nach dem erstmaligen Kreisliga-A-Aufstieg eine Nacht lang durch, doch jetzt hat der Winterblues Einzug gehalten. Der Neuling steht als Tabellenvorletzter am Abgrund und bricht dabei sämtliche Gegentor-Rekorde. So schenkte Michael Kegler vom TSV Grötzingen den Tischardtern in der vorweihnachtlichen Zeit das 100. Gegentor ein. Das Match vergangenen Sonntag endete 8:0. Kurios: Mit Marc Brändle (20 Treffer) hat der TVT trotzdem den zweitbesten Torjäger der Liga in seinen Reihen. Am Sonntag kickt der TVT gegen Germania Schlaitdorf. Anzunehmen, dass zu den aktuell 105 Gegentreffern vor Jahresfrist noch einige hinzukommen. Das bedeutet nach rund der Hälfte der Saison bislang einen noch nie erreichten Negativwert in dieser Spielklasse. Tischardt ist sozusagen das lokale Gegenstück zum SV Turbine Zschornewitz: Mit Faktor 0,11 weist das Team aus der Kreisliga Süd in Sachsen-Anhalt aktuell die beste Gegentorquote aller deutschen Fußballteams auf. In der Hinrunde kassierte der Tabellenführer lediglich einen Gegentreffer - Tischardt kann davon nur träumen.rei

Anzeige