Newsticker

Trickdiebe unterwegs

Dettingen. Zwei ältere Frauen sind am Dienstag in Dettingen das Opfer von vermutlich zwei Trickdieben geworden. Gegen 14.30 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Mann bei den Seniorinnen in der Limburgstraße und sagte, dass er wenig zu essen habe. Daraufhin wurde er in die Wohnung gelassen und bekam zwei belegte Brote. Nachdem der Unbekannte gegessen hatte, verließ er das Haus. Im Nachhinein bemerkten die Bewohnerinnen, dass vermutlich ein zweiter Täter vom ersten hereingelassen worden war. Dieser hat das Schlafzimmer durchsucht und eine Handtasche mit einer Geldbörse sowie persönlichen Papieren mitgehen lassen. Der Dieb war anschließend über den Balkon und einem Sprung in den Garten geflüchtet. Über den „hungrigen“ Täter liegt folgende Beschreibung vor: Er ist etwa 20 Jahre alt, schlank und zirka 1,75 Meter groß. Der Mann hat dunkle Haare. Er trug eine türkis-weiß gestreifte Mütze, eine Jacke sowie Turnschuhe mit roten Schnürsenkeln. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 entgegen.


Anzeige