Kirchheim

Trotz Turnus gibt es eine „echte“ Wahl

Verwaltung In Kirchheim sind derzeit gleich mehrere Stellen ausgeschrieben – darunter auch die des Ersten Bürgermeisters.

Symbolbild Wahl
Symbolbild Wahl

Kirchheim. Anfang Oktober stehen in Kirchheim wichtige Weichenstellungen an: Am 1. Oktober schreitet der Jesinger Ortschaftsrat zur Wahl, um den Posten des Ortsvorstehers neu zu besetzen. Seit Christopher Fliks Amtsantritt als Bürgermeister in Zell unter Aichelberg vor gut einem Jahr ist die Stelle verwaist.

Eine Woche später hat der Kirchheimer Gemeinderat nicht nur die Bestätigung der Wahl in Jesingen auf der Tagesordnung, sondern muss auch selbst über zwei ...

chtwieig Peonarsienl etesnehcidn. muZ enine tehg es um die iuLetng red ueibgntlA ecSiehihtr und .nurgOdn eDr hegsibier nairteeShbnlle nocheJ lShiicnlg its stei ngnAaf rtepemeSb ni eiEgsnnls

muZ renaden thste ahcn chat enhJar die Whal des rnEets errserimütsegB .an Dbeia eght es ichtn iznwegdn mu eien lugehcenfe,orNaglg ednn imeerR tellst ishc hnca 16 hnreJa ine reetwies alM zru W.lha rAegldlins tis re ncthi der iengiez b,eeewrBr imt mde se rde Gnaideertem ni esrine uitzSgn am .7 bokOert uz unt hta. Es bgti eziw .nwnnieMeerrebbit rEnie von henin wredne usacuhrd eanhCcn eleng ichs ncith iftese D sirntzVnodee der eivr tFeanrniko mi neiamrGetde etnlah cshi ni nirhe ergntnewueB atksr ücukzr dun serehcpn von eeinr rFü sChhptroi i,Melrl den kecarFihonsft red ereinF mkomt se fau dne grtoVra und auf eid enemTh an, die ide tiendaaKnd in dne eneidb uzSinetng - ma Motnag udn eziw aTeg - zur heSapcr :beinrgn efuAagb mi enaGrmiedet tis se annd bie edr a,lWh uzm olWh rde Sadtt und dre uz

A huc eid hbnea ihsc die esd aenreGmesdti ncoh ichnt gtfetesgel, gast ndree srdneioFeorttkzvnias Saibne Bur am lwlone ide wererBbe etrs nreague enenlnknneer ndu abhsled im edlfoVr ucha tcnsih azud ,euWrel-flPa ied sert dei fagclNoeh onv ihTol soeR las hieCfn erd ai-CkFDrntUo tageentner ,aht tgezi cshi ied dnu htsei zeiw nov nnehi - rtuaedrn ned - in der ennerge Whal. bdeeni tibg se Vro- dnu atgs i.se ürF nwe hsic ehri sekaneFglolortnki ennc,sehetid kann ies conh icnth s.aneg irw heanb usn e,gteruf sdas es eein Auhswal

Ahc u der tze-SFnrsPtnadeiivDskoro acMr nnnaeEmsi wlli edi aeKdannitd zHer nud inNree rE eotbtn ,arbe ssad se hisc mu enei eneeieAghnlgt lh.ndaet esi eid lhWa iemegh: gibt neeink Dsa igtl wolh eall eFkani.rotn sedAran Volz