Infoartikel

Über die Autorin des Buches

Anja Tuckermann wurde 1961 in Selb geboren und lebt in Berlin. Von 1988 bis 1997 arbeitete sie beim Rias Berlin. Sie hat Romane, Theaterstücke und Texte für Musik und Kurzprosa verfasst. Ihre bekanntesten Bücher sind die dokumentarisch-biografischen Romane „Muscha. Ein Sinti-Kind im Dritten Reich“, „Denk nicht, wir bleiben hier“ über Hugo Höllenreiner, den Cousin von Mano, sowie „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war“ über Hermann Höllenreiner. Sie wurden in mehrere Sprachen übersetzt.zap


Anzeige