Newsticker

Übler Scherz löst Polizeieinsatz aus

Nürtingen. Wegen eines üblen Scherzes ist am Montagabend gegen 21 Uhr die Polizei auf den Plan gerufen worden. Eine Frau rief laut um Hilfe, als ein Streifenwagen an ihr vorbeifuhr. Mehrere Passanten hörten die Hilferufe. Auch die Beamten hatten das Rufen gehört und stoppten. Daraufhin verschwand die Frau, die bis zu diesem Moment noch am geöffneten Fenster eines Geldinstitutes gestanden hatte.

Erst rund zehn Minuten später klärte sich der Vorfall auf. Bei der Hilfe rufenden Frau handelte es sich um eine Reinigungskraft der Bank, welche sich offenbar kurz vor Feierabend noch einen Spaß erlauben wollte. Der hatte allerdings ein jähes Ende, als die Frau erfuhr, dass ihr die Kosten für den ausgelösten Polizeieinsatz auferlegt werden. Geprüft wird, ob sich die Frau mit dieser Aktion auch strafbar gemacht hat. lp


Anzeige