Newsticker

Ungebremst in Rückstau

Unfall Weil er nicht aufgepasst hat, kracht ein Autofahrer in ein anderes Auto.

Kirchheim. Bei einem Auffahrunfall hat sich am gestrigen Dienstag eine 23-jährige Autofahrerin in Kirchheim leichte Verletzungen zugezogen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich morgens gegen 6.40 Uhr auf der Bundesstraße 465 auf Höhe der Kirchheimer Autobahnmeisterei. Der 20 Jahre alte Fahrer eines Dreier-BMW kam aus Richtung Owen und erkannte den verkehrsbedingten Rückstau Richtung Kirchheim nicht. Nahezu ungebremst fuhr er deshalb auf den VW Golf der 23-jährigen Frau auf. Diese verletzte sich dadurch leicht am Rücken.

Beide Autos konnten weiterfahren. Der Sachschaden, der bei dem Unfall entstand, beträgt circa 8 000 Euro.lp

Anzeige