Infoartikel

Verletzungssorgen vor dem Schalke-Spiel

Die Knights gehen nach dem Abschied von Eric Durham mit einer ganzen Reihe angeschlagener Spieler ins Heimspiel am heutigen Mittwoch gegen Schalke. Neben Keith Rendleman, der bereits vor dem Leverkusen-Spiel über Rückenschmerzen klagte, ist auch der Einsatz von Tim Koch wegen Kniebeschwerden gefährdet. Mitch Hahn, der an einer Fersenverletzung laboriert, kam bereits am vergangenen Samstag nicht über einen Kurzeinsatz hinaus. Nachwuchs-Center Andreas Nicklaus fehlt schon seit Längerem verletzt.

Nur fünf Mann zu Wochenbeginn im Training - keine guten Voraussetzungen für den Kirchheimer Start in die Englische Woche mit den beiden so wichtigen Begegnungen heute gegen Schalke und am Samstag gegen den Erstliga-Absteiger Science City Jena. Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt sieht in der bedrohlichen Lage auch eine Chance: „In solchen Moment zeigt sich der Zusammenhalt in einer Mannschaft.“bk


Anzeige