Infoartikel

Verstaubte Kriterien sollen überarbeitet werden

Sporthallen sind in Kirchheim Mangelware, Belegungszeiten heiß umkämpft. Der Stadtverband will mit einem neuen Programm die Verwaltung der Hallenplätze effektiver und transparenter machen. Gleichzeitig sollen die Kriterien zur Hallenbelegung, die der SfL selbst als verstaubt bezeichnet, überarbeitet und nach zeitgemäßen Gesichtspunkten neu gestaltet werden.

Neuen Themen der Sportentwicklungsplanung will sich der SfL ebenfalls stellen. Sport und Bewegung als Mittel der Gesundheitsförderung, Inklusion, Integration, Digitalisierung; eSports und eGaming sowie die Kooperationen und Fusion von Sportvereinen wurden als Aufgaben der Zukunft ausgemacht. Von der Professionalisierung und Kommerzialisierung der Vereine ganz zu schweigen.tb


Anzeige