Newsticker

Vier Fahrzeuge aufgebrochen

Kirchheim. Auf den schnellen Euro hatte es ein Auto-Aufbrecher am Montag in Kirchheim abgesehen. Der bislang unbekannte Täter stach zwischen 14 und 14.45 Uhr an vier in der Reußensteinstraße am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen mit einem Werkzeug am Dichtungsgummi der Beifahrertür ein. Anschließend brachte er die Scheiben zum Zerbersten und erbeutete knapp über 20 Euro und ein Handy. Die Autos und der Transporter standen kurz hintereinander.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2 000 Euro. Zeugen fiel ein etwa 30 bis 35 Jahre alter, südländisch aussehender Mann mit Vollbart auf. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.lp


Anzeige