Infoartikel

Vorbeugen, helfen und fördern

Zum 1. Januar 2001 wurde die rechtlich unselbstständige Bürgerstiftung vom Kirchheimer Gemeinderat gegründet. Sie soll gemeinnützige Vorhaben fördern, die im Interesse der Stadt und ihrer Bürger liegen. Aktuell beträgt das Stiftungskapital 716 370,65 Euro.

Der Stiftungszweck umfasst Projekte und Initiativen auf den Gebieten Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Sport, Ökologie sowie soziale und mildtätige Zwecke. Unter Letzteres fallen Jugendhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen und Wohlfahrtspflege. Der Jugendförderung wird eine besondere Bedeutung beigemessen

Ziel ist, sozialen Problemen vorzubeugen, aber helfend einzugreifen. Vorrangig unterstützt werden Modellvorhaben. Initiativen erhalten durch Förderung beim Start eine Chance. pm

Anzeige