Infoartikel

Vorgeschlagene Touren sind teilweise tabu

Das Forstamt Weilheim weist darauf hin, dass im Buchhandel erhältliche Radwanderführer teilweise Tourenvorschläge mit Wegstrecken enthalten, die für den Radverkehr gesperrt sind. Die Behörde rät deshalb, sich vor jedem Ausflug im Internet zu vergewissern, ob der im Wanderführer beschriebene Streckenverlauf durchgängig mit dem Fahrrad befahren werden darf. Lassen sich derartige Infos nicht online recherchieren, sollten Radler während der Tour darauf achten, dass sie entsprechende Teilabschnitte umfahren. dh


Anzeige