Infoartikel

Was steckt hinter dem Projekt?

Ziel der „UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011 bis 2020“ in Deutschland ist, möglichst viele Menschen für den Schutz und den Erhalt der Biodiversität zu begeistern, Wissen zu vermitteln und damit den durch menschliches Handeln bedingten Rückgang aufzuhalten.

In den 1950er Jahren waren Streuobstwiesen weit verbreitet, doch seitdem sind mehr als 75 Prozent verschwunden. Sie wurden verdrängt von wachsenden Siedlungen, ersetzt durch Niederstamm-Obstplantagen oder durch Nutzungsaufgabe vernachlässigt.

Käufer haben die Wahl, welches Projekt sie fördern möchten. Garantiert wird ein Gutachten zum Zustand der biologischen Vielfalt jeder Projektfläche, ein individueller Maßnahmenplan und dessen Umsetzung durch regionale Fachleute sowie Projektberichte.ack

Anzeige