Kirchheim

Wechsel an der Rathausspitze: Rambouillet hat eine Bürgermeisterin

Rambouillets neue Bürgermeisterin Véronique Matillon gemeinsam mit ihrem Vorgänger Marc Robert am Tag der Amts­übergabe. Foto: p
Rambouillets neue Bürgermeisterin Véronique Matillon gemeinsam mit ihrem Vorgänger Marc Robert am Tag der Amts­übergabe. Foto: pr

Rambouillet. Kirchheims französische Partnerstadt Rambouillet hat eine neue Bürgermeisterin: Véronique Matillon. Erst vor wenigen Tagen hat sie die Nachfolge von Marc Robert angetreten. Robert selbst hatte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl gestellt, was in Rambouillet allgemein bedauert wurde. Die „Neue“ ist aber keine Unbekannte: In der Kommunalpolitik war sie eine langjährige Mitstreiterin Marc Roberts. Beide engagieren sich für die konservativ-gaullistisch ausgerichtete Lis­te „Rambouillet - Ensemble vers l‘avenir“, was so viel heißt wie „gemeinsam in die Zukunft“ oder auch „gemeinsam nach vorn“. Véronique Matillon kann sich im neuen Gemeinderat von Rambouillet auf eine respektable Mehrheit stützen: Ihre Liste hat 25 von 35 Sitzen errungen. Ein Spiegelbild der politischen Stimmung in ganz Frankreich dürfte das Abschneiden der Bewegung „En marche“ des Staatspräsidenten Emmanuel Macron sein: Sie zieht mit lediglich drei Mandaten in den Rat Rambouillets ein. Das Foto zeigt Bürgermeisterin Véronique Matillon gemeinsam mit ihrem Vorgänger Marc Robert am Tag der Amts­übergabe. tb /Foto: pr


Anzeige