Infoartikel

Weilheimer Frauen gehen baden

Sieg und Niederlage für die beiden Frauenteams des TSV Weilheim. Das Landesklasseteam des TSVW verlor sein Auftaktspiel gegen die TTG Süßen III mit 0:8. „Einer bis drei Punkte wären durchaus drin gewesen, leider konnten wir kein Spiel für uns entscheiden“, fasste Anja Löffler die Partie zusammen.

Besser machte es die zweite Mannschaft der Weilheimerinnen, die beim TSV Jesingen II mit 8:6 die Oberhand behielt. „Der Schlüssel der Niederlage war sicherlich, dass beide Doppel jeweils 3:0 an die Gäste gingen“, bemerkte Jesingens Michaela Petric zu Recht. Denn die Einzel verliefen völlig ausgeglichen, die Mannschaften konnten jeweils sechs für sich entscheiden. Am Ende stand die Erkenntnis, dass es für beide wohl schwer werden wird, die Klasse zu halten.mb


Anzeige