Kirchheim

Weltgebetstag widmet sich Slowenien

Ökumene Am 1. März finden in und um Kirchheim anlässlich des Weltgebetstags zahlreiche Gottesdienste statt.

Kirchheim. In über 120 Ländern laden Frauen am Freitag, 1. März, zu ökumenischen Gottesdiensten ein. Jedes Jahr schreiben Frauen aus einem anderen Land der Welt die Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag. Das Motto in diesem Jahr lautet „Kommt, alles ist bereit!“, und die Liturgie kommt aus der kleinen Alpenrepublik Slowenien. Von dort berichten Christinnen über ihr Leben und laden zum gemeinsamen Gebet ein. Im Anschluss findet in den meisten Gemeinden ein gemütlicher Ausklang mit landestypischem Imbiss statt.

In der Kirchheimer Kirche St. Ulrich findet der Gottesdienst um 19 Uhr statt. Im evangelischen Gemeindehaus Nabern beginnt der Gottesdienst auch um 19 Uhr, ebenso in den Kirchen Lindorf und Peter und Paul in Ötlingen. In Jesingen im Gemeindezentrum St. Lukas und in Ohmden im katholischen Gemeindehaus St. Markus startet der Gottesdienst jeweils um 19.30 Uhr. In Weilheim findet der Gottesdienst im Gemeindehaus am Kohlesbach um 19.30 Uhr statt. In Neidlingen öffnet die Pfarrscheuer um 19.30 Uhr ihre Türen. In Bissingen geht es im evangelischen Gemeindehaus um 19.30 Uhr los, in Oberlenningen im katholischen Gemeindehaus um 19.30 Uhr. In Dettingen wird der Gottesdienst im evangelischen Gemeindehaus im Pfarrgarten um 19 Uhr gefeiert. In Schlierbach wird im evangelischen Gemeindehaus um 19.30 Uhr begonnen.pm


Anzeige