Infoartikel

Wer spielt wo im WTB?

Auf Verbandsebene ist die Teckregion bei den Aktiven mit zwei Teams vertreten. Neben den Oberligamännern des TC Kirchheim gehen noch die Damen des TC Weilheim überregional auf Punktejagd. Die Mannschaft um Kapitänin Lisa Obermaier erwartet zum Auftakt der Verbandsliga - dritthöchste Spielklasse des Württembergischen Tennisbunds (WTB) - am morgigen Sonntag ab 10 Uhr den TC Aalen. Weitere Gegner sind der TC Markwasen-Reutlingen, der TC Metzingen, die BTG Balingen, die SV Böblingen und der TC Hechingen.

Sechs Vereine aus der Teckregion mischen im Altersklassenbereich auf WTB-Ebene mit: Der TC Weilheim mit den Herren 30 (Verbandsliga), Herren 40 (Oberliga) und Herren 50 (Oberligastaffel), der TSV Ötlingen mit den Herren 30 (Württembergstaffel) und Herren 40 (Verbandsstaffel), der TV Bissingen mit den Herren 40 (Württembergliga) und Herren 60 (Verbandsliga), der TC Kirchheim mit den Herren 50 (Oberligastaffel) und Damen 40 (Verbandsstaffel), der TRC Schlierbach mit den Herren 60 (Oberligastaffel) und der SV Nabern mit den Damen 50 (Verbandsstaffel).tb


Anzeige