Infoartikel

Wie geht es mit den Bauabschnitten weiter?

Nach dem Bauabschnitt Kirchheimer/Wellinger Straße geht es ab April im Kreuzungsbereich Ötlinger Straße bis hoch zur Einmündung Talstraße weiter. Geschätzte Dauer: bis circa Ende Mai. Anschließend wird in der Hochdorfer Straße ab der Einmündung Talstraße bis zum Ortsausgang Richtung Hochdorf weitergebaut. Der Bauzeitenplan sieht derzeit einen Abschluss in der ersten September­woche 2021 vor.

Bei der zweiten örtlichen Baustelle, der Roßwälder Straße in Wellingen, ist ein Asphalteinbau im ersten Bauabschnitt laut Matthias Eisenschmid vom Ingenieurbüro Geo­teck bis 17. März vorgesehen. Anschließend ist die Durchfahrt via inner­örtlicher Umleitungen über die Brühlstraße (Begegnungsverkehr aus und nach Roßwälden), die Bachstraße (aus Notzingen kommend in Richtung Roßwälden) und die Wellinger Straße (aus Roßwälden kommend in Richtung Notzingen) von und nach Roßwälden wieder möglich - auch während der Arbeiten im zweiten Bauabschnitt direkt im Anschluss in der Notzinger Straße. Diese sollen bis Ende Juli 2021 abgeschlossen sein. „Voraussetzung für die Einhaltung des Terminplans ist, dass kein massiver Wintereinbruch eintritt“, so Eisenschmid. Das gilt natürlich auch für die Baustelle im ­Notzinger Ortskern. eis


Anzeige