Infoartikel

Wie wird man überhaupt Polizist?

„Alltag? Bei uns ist jeder Tag anders“ steht auf der Website der Polizei Baden-Württemberg. Ob Schutzpolizei, Kriminalpolizei, Bereitschaftspolizei oder sogar Spezialeinsatzkommando - der Dienst ist vielfältig. Unter dem Hashtag #echtwichtig finden sich auf Twitter und Co interessante Beiträge.

Studium oder Ausbildung? Beide Wege führen in den Polizeidienst. Mit einer Ausbildung im mittleren Vollzugsdienst kann man Polizeimeister werden. Mit einem dualen Bachelor-Studium erwirbt man den Grad „Bachelor of Arts - Polizeivollzugsdienst/ Police Service“ und wird somit zum Polizei-/ oder Kriminalkommissar.

Andere Jobs gibt es bei der Polizei natürlich auch. Denn Dinge wie zum Beispiel Bürokratie und Verwaltung wollen auch gemacht werden. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte mal schnell auf die Website gehen. Denn da steht es ganz klar: „Die Ent­schei­dung für den Po­li­zei­be­ruf ist ei­ne Ent­schei­dung fürs Le­ben.“ el

Anzeige