Infoartikel

Wiedersehen mit einem Eigengewächs

Zwei Ex-Kirchheimer stehen im Kader der Tübinger: Während ­Enosch Wolf von 2014 bis 2015 das Ritter-Trikot trug, ist Besnik Bekteshi ein Kirchheimer Eigengewächs, das zuletzt von 2015 bis 2016 für seinen Heimatverein spielte. Nach Stationen in Vechta und Köln ist der 26-Jährige seit 2018 in Tübingen aktiv, wo er es in dieser Saison pro Spiel durchschnittlich auf 7,9 Punkte und 2,6 Assists schafft.

Vor dem Duell mit den Knights am heutigen Mittwoch gibt sich Bekteshi zuversichtlich: „Wenn wir das machen, was wir können, und das umsetzen, was der Coach uns sagt, dann gewinnen wir.“ tb


Anzeige