Newsticker

Winter bringt Schnee – und Unfälle

Kirchheim. Am heutigen Sonntag hat der Schnee im Raum Kirchheim für Arbeit gesorgt, erst bei den Autobahnmeistereien und später bei Polizei und Feuerwehr: Unter anderem fuhr gegen 6 Uhr ein Räumfahrzeug der Autobahnmeisterei Kirchheim auf dem rechten Fahrstreifen der A 8 von Kirchheim in Richtung München. Wegen des sehr starken Schneefalls zu dieser Zeit sah offensichtlich ein 22-jähriger Autofahrer den Schneeräumer zu spät und fuhr auf ihn auf. Dabei verletzte sich sein 27-jähriger Beifahrer leicht und wurde vor Ort ärztlich versorgt. Der Verkehr war auf der dreispurigen Autobahn nicht wesentlich behindert.

Das änderte sich dann ein paar Stunden später: Gegen 10.30 Uhr kam es erneut zu einem Unfall auf der Autobahn in Höhe Kirchheim, dieses Mal aber in Fahrtrichtung Karlsruhe. Ein VW und ein Audi streiften sich wohl und kamen ins Rutschen. Der VW fuhr in die Leitplanke, und der Audi landete nach einem Ausflug in die Böschung wieder auf der Fahrbahn. Die Insassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zwei Spuren der A 8 waren nach dem Unfall voll gesperrt.lp

Anzeige