Infoartikel

„Wir sind alle Weiler Jungs“

Entwarnung beim B-Ligisten SG Ohmden/Holzmaden II. Entgegen anders lautender Gerüchte wird die SG für die kommende Runde erneut eine zweite Mannschaft melden. „Es soll eine junge, hungrige Mannschaft als Unterbau für die erste Mannschaft sein“, sagte Viktor Oster, Trainer der SGOH-Ersten, am Rande des letzten Spieltags im Bergwald.

Die „Erste“ der SGOH ließ den letzten Spieltag mit der „Zweiten“ der Sportgemeinschaft Erkenbrechtsweiler/Hochwang gemütlich ausklingen. Schon Stunden vor Spielbeginn um 15.30 Uhr trafen sich die Kontrahenten zum gemeinsamen Einstimmen aufs Saisonfinale. Besonders die SGEH-Kicker sorgten mit Kabinen-Gesangseinlagen („Wir sind alles Weiler Jungs“) für eine beeindruckende akustische Untermalung im Bergwald - das Match verlor die SGEH-„Zweite“ anschließend jedoch 1:9.rei


Anzeige