Lokale Kultur

Wolfgang Niedecken kommt „Für ‘ne Moment“

29. Zeltspektakel in Wendlingen vom 6. bis 9. Oktober – Kartenvorverkauf hat begonnen

Wendlingen. Nach der gelungenen Premiere an der neuen Spielstätte am Speckweg beim Freibad Wendlingen im vergangenen Jahr, präsentiert der Verein Zeltspektakel Wendlingen-Köngen wieder am zweiten Oktoberwochenende ein vielfältiges Programm mit nationalen und internationalen Künstlern.

Anzeige

Bis zu 1 000 Kulturbegeisterte aus nah und fern können in der einzigartigen Club-Atmosphäre des Zirkuszelts ihre Stars an vier Tagen hautnah erleben. Sowohl hochkarätige Musiker als auch blutjunge Nachwuchstalente bieten beim 29. Zeltspektakel eine aufregende Mischung aus Kabarett, Glam-Rock, kultigem DDR-Rock, Lesung in Singer-Songwriter-Manier und dem traditionellen Frühschoppen. Im Gastrozelt trifft man sich zum gemütlichen Plausch an der Sektbar oder lässt sich vom leckeren, von den Spektaklern seit jeher frisch mit viel Liebe zubereiteten Speisenangebot verführen. Bei einem frisch gezapften Bierchen kann man hier mit Freunden Spaß haben oder nette Menschen kennenlernen.

Mit dem Auftritt von Wolfgang Niedecken schließt sich in diesem Jahr für die Zeltspektakler beinahe ein Kreis: Anfang der 80er-Jahre trieb einige junge Leute der Traum um, die Kölnrocker „BAP“ zu einem Höllenspektakel nach Wendlingen zu holen. Dieser Traum ging bis heute nicht in Erfüllung, bescherte dem Verein aber 28 schöne Zeltspektakel.

Wolfgang Niedecken spielt beim 29. Zeltspektakel akustische Gitarre und singt, liest und erzählt im Wechsel dazu Auszüge aus seiner Biografie „Für ‘ne Moment“ – Blicke zurück auf eine bewegte Zeit. Augenblicksbilder, die zu leuchten beginnen: „. . . und was in der Gegenwart immer nur einzelne Momente sind, ordnet sich in der Erinnerung zu einer Geschichte, die unerschütterlich behauptet: Das bist du, das ist dein Leben . . .“ Der Abend mit dem Kölner Altrocker am 9. Oktober ab 19 Uhr wird sicher eines der Highlights des Zeltspektakels sein.

Zuvor, am 6. Oktober um 20 Uhr, gibt‘s Kabarett mit Reinert Kröhnert mit seinem brandneuen Programm „Kröhnerts Kröhnung“.

Am 7. Oktober um 20 Uhr kommen die erfolgreichsten Glam-Rocker, „The Sweet“, endlich zum Greifen nah auf die Spektakelbühne nach Wendlingen. Hits wie „Love is like Oxygen“ und „Fox on the Run“ stürmten die Charts. Im Vorprogramm tritt die Nachwuchsband „White Daze“ auf.

Und am 8. Oktober, 20 Uhr, holen die Spektakler mit den „Puhdys“ die erfolgreichste DDR-Rockgruppe an den Neckar beziehungsweise das Freibad. Mehr als 300 Titel stehen in der 40 Jahre lang gefüllten Diskografie der Altrocker.

Eintrittskarten können über unsere Homepage bequem von zu Hause aus im Internet erworben werden. Der traditionelle Vorverkauf auf den Wochenmärkten in Köngen und Wendlingen wird am 3. September sein. Besucher haben dort die Gelegenheit, Eintrittskarten und Dauerkarten ohne Vorverkaufsgebühren zu kaufen.

Weitere Infos gibt es unter www.zeltspektakel.de.pm