Infoartikel

Zahl der Neuinfektionen geht langsam zurück

Die Infektionszahlen im Landkreis Esslingen gehen weiter in langsamem Tempo zurück. Gestern waren hier 1681 amtlich bestätigte Coronafälle gemeldet. In Kirchheim wurden bis gestern 136 Einwohner positiv getestet. 82 Kreisbewohner, die infiziert waren, sind gestorben. Von den Erkrankten mit glimpflicherem Verlauf sind inzwischen 70 Prozent wieder gesund.

In den Pflegeheimen im Landkreis bleibt die Situation zwar weiterhin angespannt, doch auch hier gehen die Infektionszahlen schrittweise zurück. Von den rund Hundert stationären Einrichtungen im Kreis sind derzeit elf Häuser von Infektionen betroffen. Stand Donnerstag waren 62 Mitarbeiter und 110 Heimbewohner mit Covid-19 infiziert. Zu Beginn der Woche waren es noch 120. Zugleich haben sich 21 Mitarbeiter und 39 Senioren von einer Viruserkrankung wieder erholt. Insgesamt leben in den Heimen und Pflegeeinrichtungen im Landkreis mehr als 5500 Menschen.bk


Anzeige