Infoartikel

Zahlen und Fakten zur Haushaltseinbringung

Investitionen: Die Gemeinde Schlierbach investiert rund 4,5 Millionen Euro in verschiedene Projekte. Größtes Einzelprojekt ist die Schulerweiterung mit rund zwei Millionen.

Anzeige

Kosten: Größter Kostenblock auf der Ausgabenseite sind die Personalkosten mit 2,7 Millionen Euro.

Ergebnishaushalt: Das ordentliche Ergebnis liegt laut Plan bei 1,4 Millionen Euro. Der Haushalt ist also mehr als ausgeglichen. Die Gemeinde bleibt auch weiterhin schuldenfrei.

Steuern: Die Gewerbesteuereinnahmen bleiben mit rund 1,8 Millionen Euro stabil. Ein höherer Anteil an der Einkommenssteuer sowie Zuweisungen aus dem Finanzausgleich sorgen auf der Einnahmeseite für ein Plus von rund 300 000 Euro. Dem gegenüber steht die um rund 85 000 Euro auf 1,68 Millionen Euro gestiegene Kreisumlage. Unverändert bleiben die Hebesätze bei Grundsteuern und Gewerbesteuer.