Newsticker

Zu schnell auf nasser Straße

Kirchheim. Zu schnell war am Freitagmorgen ein 24-Jähriger auf der A 8 unterwegs. Der Mann fuhr gegen 6 Uhr in Richtung der Anschlussstelle Kirchheim-Ost. Dabei war er bei starkem Regen und nasser Fahrbahn deutlich zu schnell unterwegs. Der 24-Jährige hatte seinen Seat deshalb nicht mehr unter Kontrolle. Auf der nassen Straße schleuderte das Auto über die Fahrbahn und krachte in die Mittelschutzplanke. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt. Sein Seat musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 8 000 Euro. pm

Anzeige