Kirchheim

Züchter feiern 125. Geburtstag

Jubiläum Der Kaninchen- und Geflügelzuchtverein Kirchheim umrahmt sein Festwochenende mit einem bunten Programm.

Kirchheim. 125 Jahre sind seit der Gründung des Kaninchen- und Geflügelzuchtvereins Kirchheim inzwischen vergangen. Doch in dieser Zeit gab es trotz zahlreicher Höhen auch einige Tiefen. Deshalb erinnert der Verein anlässlich des Jubiläums an die Idealisten, die ihrerzeit die Einrichtung gegründet haben, sowie an die Mitglieder, die sie trotz zweier Weltkriege immer wieder aufgebaut haben.

Los geht es am Donnerstag, 25. Juli, um 18 Uhr mit dem Tag der Vereine. Dabei sind alle Kirchheimer Vereine und Bürger eingeladen, zusammen mit den Kleintierzüchtern in das Festwochenende zu starten. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Duo „Roland und Roland“. Am Freitag, 26. Juli, wird es dann laut auf dem Festgelände: „The Boneretors“ und die ACDC-Coverband „The Jack“ bringen das Publikum ab 18 Uhr zum Rocken. Der Samstag beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen und dem Duo „Magic Moments“, bevor die Feier ab 18 Uhr mit der Band „Just for fun“ in eine besonnene Party umschwingt.

Der Festakt am Sonntag, 28. Juli, beginnt um 11 Uhr mit den Grußworten von Vorstand Stephan Tress, Kirchheims Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und den Vertretern der Landes- und Kreisverbände. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Kapelle „Alphornklang und Schwobablech“. Gleichzeitig findet am Samstag und Sonntag in der Ausstellungshalle die Jungtierschau statt. Gezeigt werden über 200 Tiere. Die Siegerehrung wird am Sonntag um 14.30 Uhr im Festzelt abgehalten.pm

Anzeige