Infoartikel

Zur Person

Armin Ohran, der für den VfL Kirchheim in 65 Oberliga-Partien am Ball war, ist seit 2016 Trainer Angefangen bei der zweiten Mannschaft des FC Heiningen schaffte er nach zwei Jahren beim TSV Wernau in der Saison 2018/19 den Sprung in die Oberliga. Dort assistierte er bei den Stuttgarter Kickers für ein Jahr lang Chefcoach Tobias Flitsch, ehe es den B-Lizenzinhaber wieder zurück nach Wernau zog.

Ein Comeback auf dem Platz scheint jedoch unwahrscheinlich. „Das ist definitiv nicht geplant. Da müssten personell schon alle Stricke reißen, damit ich nochmals die Fußballschuhe schnüre“, sagt Ohran, der in Esslingen wohnt und an der Schöllkopfschule in Kirchheim unterrichtet. max


Anzeige