Newsticker

Zwei Verletzte und 15 000 Euro Schaden

Schlierbach. Zwei Personen wurden am Montagabend bei einem Unfall auf der B 297 auf Höhe des Industriegebiets von Schlierbach verletzt. Eine 27-jährige Ford-Fahrerin, die in Richtung Albershausen unterwegs war, kam kurz nach 18 Uhr aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur. Zwei entgegenkommende Autos konnten über den Grünstreifen ausweichen, um einen Unfall zu verhindern. Ein nachfolgender 44-jähriger Ford Transit-Lenker wich ebenfalls auf den Grünstreifen aus, konnte aber den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Ford prallte seitlich in den Transit, der sich um drehte und im Straßengraben zum Stehen kam.

Anzeige

Eine hinter dem Transit nachfolgende 18-jährige Opel-Fahrerin wich ebenfalls nach rechts aus und schanzte dabei über den Straßengraben und kam auf dem parallel verlaufenden Feldweg zum Stehen. Bei dem Unfall wurden die 27-jährige Unfallverursacherin und die 18-jährige im Opel leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 15 000 Euro.

Die B 297 musste zur Unfallaufnahme zeitweise gesperrt werden. Im abendlichen Berufsverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen.lp