Lokalsport

Nachwuchsturnier in Kirchheim

Kirchheim. Um den Küstermann-Immobilien-Hallencup kämpfen am kommenden Sonntag zwölf U-12-Jugendfußballteams aus Württemberg, Baden und Bayern. Los geht es in der Sporthalle Stadtmitte um 10 Uhr. Am Start beim Hallenturnier der Nachwuchskicker des VfL Kirchheim sind zahlreiche Vereine, die im süddeutschen Fußball einen guten Namen haben. Darunter der VfB Stuttgart, die Spvgg Unterhaching, der Freiburger FC, der SSV Reutlingen, der VfR Aalen und der FSV 08 Bissingen.

Gespielt wird in der Vorrunde in zwei Sechsergruppen. Die jeweiligen vier Erstplatzierten qualifizieren sich für die Viertelfinals, die gegen 16 Uhr beginnen. Die Halbfinals und die Endspiele sind ab 17 sowie ab 17.30 Uhr geplant.

Am Start sind in der Gruppe A der TV Nellingen, der SSV Reutlingen, der VfR Aalen, der VfB Stuttgart, der FV Ravensburg, der VfL Kirchheim I. In der Gruppe B der VfL Sindelfingen, der FSV Waiblingen, der FSV 08 Bissingen, die Spvgg Unterhaching, der Freiburger FC und der VfL Kirchheim II. Der Zeitplan: ab 10 Uhr Vorrunde, ab 16 Uhr Viertelfinals, ab 16,56 Uhr Halbfinals, ab 17.30 Uhr Spiel um Platz drei, ab 17.44 Uhr Endspiel.pm

Anzeige