Kollektiv III

Schreibwaren, Spielwaren und Bastelbedarf und gute Laune

Jubiläumsfest am Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr

Bilderbücher, Briefmarken, Zeitschriften, Lotto, Spielwaren, Schreibwaren, Bastelartikel, Knöpfe und individuelle Stempel - bei Schreibwaren, Spielwaren und Bastelbedarf Götz in Weilheim ist für jeden was dabei. Foto: Jörg Bächle

pm. „Schreibwaren, Spielwaren und Bastelbedarf“, prangt in großen Lettern an den Schaufenstern auf Augenhöhe, geht man jedoch ins „Kleingedruckte“, welches die Bodenfront der Schaufenster umrahmt, so stehen dort die Worte: „Glückwunschkarten, eigene Gravuren, Schulbedarf, Schulfüller, Markenspielzeug“. Das alles findet man in der Unteren Grabenstraße 13 in Weilheim. Jetzt feiert Schreib- und Spielwaren Götz sein 75- jähriges Jubiläum – am kommenden Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr. Insbesondere Kinder dürfen sich auf das Kinderschminken und das große Preisrätsel von Ravensburger Spiele freuen. Auch für das Kulinarische ist gesorgt. Es gibt Rote Wurst und Getränke. Die Bewirtung übernimmt das Weilheimer Rote Kreuz.

1949 gegründet

Das heutige Schreibwaren-Spielwaren-Bastel-Geschäft wurde 1949 von Walter und Anna Götz als Gemischtwarenladen gegründet. 25 Jahre lang leitete Anna Götz das Geschäft, bis sie es am 1. Januar 1974 an ihren Sohn Jürgen Götz übergab. Jürgen Götz erweiterte die Räumlichkeiten und damit auch die Auswahl der Artikel. Vor genau fünf Jahren übergab er das Geschäft „Götz Schreibwaren – Spielwaren – Bastelbedarf“ an seinen Sohn Achim Götz.

Das Angebot des heutigen Ladens umfasst Artikel für Büro, Schule, Spielwaren sowie Bastelbedarf, und seit Neuestem wurden auch noch Knöpfe und Nähgarne in das umfangreiche Programm aufgenommen.

Spielzeug für Mädchen und Jungs

Mädchen können sich beispielsweise ihre Puppenküche einrichten oder die passende Puppe aussuchen. Jungs finden den passenden Bagger für den Aushub im Sandkasten. Besonders gefragt sind Pferdefiguren oder Einhörner – hier haben Kids die Qual der Wahl. Ein ganzer Abschnitt sind den Figuren der Firma Schleich gewidmet. „Die Tierfiguren sind so naturgetreu wie möglich. So lernen Kinder schon früh die Vielfalt der realen Natur kennen. Von Tieren auf dem Bauernhof bis zu den wilden Tieren des Dschungels“, erklärt Achim Götz.

Im hinteren Bereich des Ladenlokals befinden sich die Tisch- und Brettspiele. Aber auch spielerische Lernbücher für Vor- und Grundschüler bereichern das Angebot. Die große Auswahl an bunten Papieren in verschiedenen Stärken animiert zum Basteln. „Mit diesen Bausteinen könne man die Kreativität aktiv fördern“, findet Götz und ergänzt: „Im Hinterzimmer haben wir eine große Bastelecke eingerichtet . Viele verschiedene Qualitätsartikel fördern die Kreativität und die freie künstlerische Entfaltung des Menschen. Styroporbälle als Bastelbasis, Filz, Bast oder Perlen in allen Farben und Formen – da freut sich das Bastelherz.

Einbinden von Schulbüchern

Zudem bietet Götz auch das Einbinden von Schulbüchern an. Dafür hat er extra eine Maschine angeschafft, die im Zentrum des Bastelraumes steht. „Zum Schulanfang fertigen wir ihren Schulzettel von heute auf morgen an“, verspricht er.

100 Quadratmeter Verkaufsfläche inklusive eines Hermes-Shops nennt Götz sein Reich. Zeitschriften, Schreibwerkzeuge, eine große Auswahl an Glückwunschkarten und anderen nützlichen Dingen im Schreibwarenbereich komplettieren das Angebot im Ladenlokal in der Unteren Grabenstraße 13. Parkplätze in der Weilheimer Einkaufsstraße sind ausreichend vorhanden mit Parkscheibe der Stadt Weilheim.

Lagerverkauf samstags

„Unser Lagerverkauf ist nicht mehr gegenüber in der Garage, sondern befindet sich jetzt in der Schulstraße 6 mit günstigen Restposten und hat immer samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet“, verspricht Götz. „Änderungen der Öffnungszeiten des Lagerverkaufs sowie aktuelle Angebote hier in der Unteren Grabenstraße 13 findet man auf unsrer Homepage unter www.goetz-weilheim.de.