Kirchheim

Fröhliche Einstimmung auf Weihnachten

Tradition Der „Heilige Vormittag“ hat sich in Kirchheim wieder als wahrer Publikumsmagnet erwiesen. Da konnte auch Teckboten-Fotograf Carsten Riedl nicht anders: Er hat sich mit der Kamera ins Getümmel gestürzt. Von Irene Strifler

Dichtes Gedränge herrschte auf dem Kirchheimer Marktplatz. Sogar die Sonne ließ sich zur Einstimmung auf die Weihnachtstage blicken. Foto: Carsten Riedl

Am späten Vormittag des 24. Dezembers füllte sich die Kirchheimer Innenstadt zusehends, vor allem junge Leute ergriffen die Gelegenheit am Schopfe, anlässlich des weihnachtlichen Familienbesuchs noch Freunde zu treffen und sich ...

afu eid teFsaget enzst.muminie tsi erd nkei rien :ermh Auch in eiiegnn nedmieenG drmunu nud in liennznee etftacWinhsr frat nam chsi auf einen welhitvohicncrneah kur.ntmU

huAc erd rwa dierwe mi seDenit rde tuneg Seach uerng.wtes :tooF nraetCs lsDdR iea eWrtte tpiesel fua esien eiWes t:im rwZa udrew es ahcu im Jhar 2220 thncsi tmi nde sttes nrntehsee Weite,nhnahc chod ecisnSnennoh dun uaenmTpteerr nvo bsi arGd ma 24. eeDermbz nogrest huac eugt .tmmunSig

Asatzb adnf ecghsintas eTurrapnetem cnith nur red hcau ekalt tenekärG egnign ebrü ied hTe.kne Fo:ot tarCsen eioRAreenltllrd fteeutd es ahcn oertn affnelW dun er.hm Ganez Pksul an henMcesn efnpeosttrv eid und zttnnue edi Cachen uz nemei eannsnopt wihhtecicelvonhran nnemai.meBiess

ieB vilose reutg gnmiuStm annk nehecaiWhnt m!onmke oo:Ft nrtCaes Ri cdehDlo se ingg nicht urn ums sesE.n ltehicE stnukienMa etntah cish ertnu dei hMcnesne giesthmc udn nsgroet tim ensedpneenhrct nMledoie hhicitnehclwae mnitg.muS nhaMc inere temhac ihcs dei Mhmntecnesi srakt, so mzu peslBiei edr nrtgeteiD der üfr ied tikctnonhiThteboa-kcseeaW e.emsamtl

nEie zgean eiRhe von dei ossasd inamnde uggnrih doer rustdig zru ifnrrepeeiKp nheeg mute.ss t:Foo rsCtean RldeAi m aimthtcagN gzo chis die Sonne eid ctaAnksluseslhen ocheslnss nud eid Meehnnsc aechtnm hics afu ni eihr hnguWoen.n nI nde ichnreK tantseert edi rKnpeiiefrnpe dei dinKre und uzrk aufdra cauh ide eensrt teWni.enmsaehsshc