Kirchheimer Umland

Die Schutzhütte am Waldkindi wird etwas teurer

Bildung Mit den Bauarbeiten am Waldkindergarten in Schlierbach wird voraussichtlich im November begonnen.

Schlierbach. Eine weitere Etappe zur Errichtung des Waldkindergartens am ehemaligen Standort des TSV-Vereinsheims „Villa Berg“ ist geschafft: Die Bauarbeiten wurden nun vergeben. „Wir haben unsere Vorarbeiten als Gemeinde geleistet – die Baugenehmigung ist bereits da“, berichtet Bürgermeister Sascha Krötz. Was noch fehlt ist der Förderbescheid des Landes, mit dem die Gemeinde allerdings täglich rechnet. Die Förderquote von über 50 Prozent der Baukosten macht auch für Rat und Verwaltung das Ausschreibungsergebnis etwas erträglicher. ...

en Dn sattt iew in dre egensoKrhnnubcet mti udrn urEo vlcenagrt,hsa iwrd ide dne einagntWerdaldrk imt anrmGrupuep, neliotetT dnu edi ndmeGiee orv gAbuz edr rudn oEru mrhe .neokts rrseeteobKnti in der mmsGsteaeum sdni ensrt,eF- ndu elE.biokrrateetn Bei rde rrovumogrnsSegt driw lbeesiiesswpie nenggtee der erntes glnPaeunn nnu hdoc nie ltpmeokt eenru laaussucshHns behtga aht edi edeeGmin gnenghie ibme zb:loauH ngEeegtn der trdzeei nagnaesnetpn itinktosaMartu eligt sda uersesAesubngcnsirigbh tmi kppan 50≀900 Eour ieessd ekwerG run roEu der .rgeeunBnhc

neilge oasl sähztucn Euro eürb ,med wsa riw gnemnaneom tireekntmom erd das rnbEegi.s dsni wri ncshtgeias red ninxKeopeoslost ma aBu mti mniee uabenl eguA rdeotne dlFsrepeie (W)UF ide nostKe ien und sgilitiesnera für eseni rnaioFkt mi dGeenrmeiat uu,mZinsgtm d:nne i„Mt med gadilrWeatrndenk hnbea iwr neein wteeeirn siau,neBt neie etllo leientartAv bie red dreuuKnebrginet in Auch Ktur lloM (DU)C i,en eid Ketson hcenonD ehstt uhac seein rnkaioFt selgscenosh reithn mde tndela.keWirngard ectdsprhnenE lsohsbsce edr aeGmntdiere ieimimtsgn ide rVgbeae der tAbe.ienr gBeiunabn sllo rbieset im Nvmreboe ,ines imadt red riedWnlrgtedaank mi in rbtiBee gneeh nk.an

iumgrseVnmt ernogs eledriw edi ehgem:rhnue Die eiemednG eolls iebm STV fua dne issrAb dse gelnntedieta erhseVmsinei na,heb ieen l,tuDrlgeans neegg dei hsic dnu ehawnr.rev llVai egrB erudw uaf Bshceslus dse TSV ssierbgena eid nemieedG athet tmiad nthsci uz lttsele aSshca ef:ts ndsi hitnc die der aliVl cuhA Ktur oMll ttra dne ceesnihtedn neggneet. üfr die Villa rBeg ath ochns nlgea rhoevr erD eBlshussc in der nmrregduMiesimltvaelg eds SVT raw mtig.simnei Wir anrehucb ad soal ienk cehsltesch neweGiss uz zlgeGtechiii wedur ieb alnel elnontdmgerWu lhdcti:eu leal kmomen eid Getcürhe ictnh sua mde SVT da cinhees es hsci vmelerhi um niene ntirirenuonemf Tile erd trgcfeshüBra uz hmknn&onpr;s.lebdlaVa eciherSr